LA-GC-LV-SF-LA: Tipps und Hilfe?!

Erfahrungsberichte und Infos zu den beliebten Urlaubszielen im Westen der USA mit Reiseforum Kalifornien und San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, Washington und den vielen Nationalparks wie dem Grand Canyon, Brice Canyon oder dem Yosemite National Park...
Antworten
USA_Neuling
Newbe
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2012, 12:40

LA-GC-LV-SF-LA: Tipps und Hilfe?!

Beitrag von USA_Neuling »

Hallo...

Ich lese die letzten Tage begeistert im Forum und da ich selbst ein bisschen HIlfe bei unserere Reiseroute durch den Westen der USA im Mai brauche, fände ich es super auf diesem Wege ein paar Experten-Tipps zu bekommen und wäre seeeeeeeeeeeehr dankbar für Hilfe...

Nach einigen Änderungen und vielen Überlegungen, sieht unsere Reiseroute nun wie folgt aus:

1. Tag: LA: Mietwagen abholen, Fahrt nach San Diego, Übernachtung
2. Tag: Besichtigung San Diego, Übernachtung
3. Tag: Abfahrt SD Richtung Lake Havasu, dann Weiterfahrt nach Flagstaff.
dort übernachtung
4. Tag: Grand Canyon, am Abend Weiterfahrt nach Page, Übernachtung
5. Tag: Antelope Canyon (evtl Lake Powell), Weiterfahrt Richtung Bryce,
Übernachtung
6. Tag: Weiterfahrt Richtung Las Vegas, Übernachtung
7. Tag: LV
8. Tag: LV
9. Tag: Weiterfahrt Richtung Death Valley, ggf. Weiterfahrt Richtung
Yosemite, Übernachtung unterwegs (Bakersfield?!) (wir gehen davon aus, dass der Tioga Pass Mitte Mai noch gesperrt ist....
10. Tag: Weiterfahrt nach Yosemite, Besichtigung Yosemite; am Abend
Weiterfahrt in Richtung SF, Übernachtung unterwegs
11. Tag: Ankunft in SF, Übernachtung
12. Tag: SF
13. Tag: SF
14. Tag: halber Tag SF; Weiterfahrt Richtung Monterey, Übernachtung
15. Tag: Weiterfahrt die Küste entlang....., unterwegs Übernachtung
16. Tag: Weiterfahrt Richtung Santa Barbara...., ggf. Weiterfahrt und
Übernachtung unterwegs
17. Tag: "Puffer-Tag", am Abend: Abgabe Mietwagen in LA

Wir haben in LA vor und nach der Mitewagenabholung bzw -abgabe noch einige Tage Zeit, weswegen hier eine LA-Besichtigung nicht aufgeführt ist...

Aufgrund der Tatsache, dass der Mietwagen schon gebucht ist, können wir unserer Tour leider nicht verlängern und da wir bei unserem ersten USA-Aufenthalt möglichst viel sehen wollen relativ viel in unseren Plan gepackt... Wir sind uns natürlich darüber im Klaren, dass es kein Erholungsurlaub werden wird...

Nun die Frage, an die Experten hier im Forum: Ist die Tour so machbar? Bzw. einigermaßen gut machbar? Wir haben bzgl der Fahrtzeiten verschiedene Routenplaner gecheckt, um so die Fahrtzeiten in etwa abschätzen zu können und natürlich auch einige Abstriche bei den National Parks machen müssen, aber im Großen und Ganzen wären das die Sehenswürdigkeiten, die wir gerne sehen würden...

Wir würden uns sehr über Tipps, Ratschläge und Hilfe freuen.... !
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Bergwanderer
Urlauber
Beiträge: 36
Registriert: 10.05.2011, 13:47

Beitrag von Bergwanderer »

Der Plan ist schon ganz gut. Mir wäre der Yosemite ohne Übernachtung zu kurz und die California Coast mit zu vielen Übernachtungen (Santa Barbara?).

PS:
Eine Mietwagen-Buchung sollte sich schon auch verlängern lassen. ;-)
rockman14
Reiseprofi
Beiträge: 136
Registriert: 02.08.2013, 15:03

Beitrag von rockman14 »

Also, bisher habe ich sehr gute Erfahrungen gesammelt was die Reise nach Las Vegas angeht und aus diesem Grund kann ich etwas dazu sagen.
Was man da besuchen sollte, hatte ich keine Ahnung, deswegen musste ich einen Las Vegas Ratgeber im Web finden und sich da über alles nötige beraten lassen.

Diese Option bekam ich als Empfehlung und um ehrlich zu sein, am Anfang habe ich ein bisschen gezweifelt, doch am Ende kam ich sehr gut zurecht damit. Genau aus diesem Grund kann ich sowas empfehlen, weil ich mit Sicherheit sagen kann, dass sich sowas lohnt.

Grüß!
ingoo
Reiseprofi
Beiträge: 149
Registriert: 23.01.2014, 15:56
Wohnort: Germany

Beitrag von ingoo »

Gibt doch mittlerweile auch ganz gute Reise Apps. Speziell fürs campen oder wenn man auf der Suche nach guten Motels ist. Von Reisenden für Reisende - interaktiv quasi.

Das lohnt sich auch
Antworten

Zurück zu „USA - Westen“