Anreise mit der Fähre

Tipps und Forum zum Thema Urlaub in Schweden mit vielen Highlights wie Stockholm, Göteborg, Karlstad, Uppsala oder Malmö und vielem mehr finden sich in diesem Reiseforum...
Antworten
skandifan
Newbe
Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2013, 05:16

Anreise mit der Fähre

Beitrag von skandifan »

Hallo,

wir sind in den letzten Jahren immer wieder für unseren Urlaub nach Schweden gereist. Dabei sind wir stets mit den Fähren von Scandlines von Sassnitz nach Trelleborg gefahren. Scandlines bedient diese Linie aber nicht mehr. Weiß jemand, welche Reederei die Schiffe übernommen hat?
Grüße
Skandifan
LotteSemm
Ausflügler
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2013, 06:58

Beitrag von LotteSemm »

Hallo,

zunächst einmal muss ich dir absolut beipflichten, dass Schweden wirklich eines der attraktivsten Länder ist, was Kultur und Natur betrifft. Ich bilde mir ein einmal davon gehört zu haben, dass das Ganze ab sofort von der Reederei Stena Line übernommen wurde. Falls du dann mal in Schweden bist, solltest du dir auf jeden Fall mehr Infos zur Kaffeekultur in Schweden holen, das ist wirklich ein Erlebnis.

Gruß
Jean-Claude
Ausflügler
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2012, 11:52

Beitrag von Jean-Claude »

Zu der Reederei kann ich dir leider nichts sagen. Kann aus eigener Erfahrung aber bestätigen, dass die Kombination Schweden und Schiffurlaub ein einmaliges Erlebnis ist. Ich habe letztes Jahr eine Minikreuzfahrt gebucht und kanns kaum abwarten wieder hoch zu fahren.
Zuletzt geändert von Jean-Claude am 31.03.2015, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.
Travelljoe
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 07.08.2013, 22:37

Beitrag von Travelljoe »

Die Anreise mit der Fähre ist einfach super wie ich finde. Von Dänemark ist man glaub ich auch nur eine knappe Stunde unterwegs wenn ich das noch recht in Erinnerung habe von vor 4 Jahren. Und schwedische Damen sind wirklich hübsch :D
Schwedenurlauber
Newbe
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2015, 20:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwedenurlauber »

Hej, es stimmt: von Puttgarten bis Rödby braucht die Fähre nur ca. 50 Minuten. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber allen anderen Verbindungen. Von Rödby fährt man dann 1 1/2 bis zur Öresundbrücke und ist dann praktisch schon in Schweden. Als Alternative kann ich die Nachtfähre von Rostock nach Trelleborg empfehlen. Freitagabends abreisen und Samstagmorgens schon in Schweden ... das hat seine Vorteile! Blau-gelbe Grüße - S.
Hansolo
Urlauber
Beiträge: 46
Registriert: 30.03.2015, 07:52

Beitrag von Hansolo »

Die Fähre von Puttgarten ist auf jeden Fall die schnellste (und billigste?) Fährverbindung. Und fahren sollte meindestens eine der beiden großen Linien. Stenaline oder Scandline. Dieses Wechselspiel mit den Routen machen die nicht zum ersten Mal.
LibertyWalk
Spaziergänger
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2015, 13:54

Beitrag von LibertyWalk »

Wir sind letztes Jahr mit Stenaline gefahren - aber von Rostock aus. Da dauert die Fahrt ja ein wenig länger ;)
Aber es hat sich sehr gelohnt.
heikesfan
Spaziergänger
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2015, 16:52

Beitrag von heikesfan »

Wir waren in diesem Jahr auch schon in Schweden und sind dann von Rostock nach Trelleborg mit der Fähre gefahren. Dauerte gute 6 Stunden. Aber die Zeit verging schnell.

Stena Lines müsste es gewesen sein in unserem Fall!
hutte
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 28.09.2015, 16:00

Beitrag von hutte »

Stena Lines fährt täglich nach Trelleborg. Wir haben diese Fähre auch schon mehrfach ausgewählt und die Überfahrt mit 6 Stunden war auch okay.
Antworten

Zurück zu „Schweden“