Mit dem Wohnmobil durch Schweden

Tipps und Forum zum Thema Urlaub in Schweden mit vielen Highlights wie Stockholm, Göteborg, Karlstad, Uppsala oder Malmö und vielem mehr finden sich in diesem Reiseforum...
Flex3
Spaziergänger
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2013, 09:50

Mit dem Wohnmobil durch Schweden

Beitrag von Flex3 »

Hallo Leute!

Wollte demnächst mit 3 Freunden und dem Wohnmobil eine Rundreise durch Schweden machen. Es war allerdings noch nie jemand von uns in Schweden, geschweigedenn mit dem Wohnmobil unterwegs
Könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben. Was sollten wir alles beachten? Gibt es Mautstraßen, was ist mit Versicherungen und welches sind die Orte, die wir unbedingt anfahren sollten?

Ich weiß, dass sind ganz schön viele Fragen auf einmal,aber ich bin schon über jeden noch so kleinen Tipp dankbar

LG
Mari1
Spaziergänger
Beiträge: 3
Registriert: 04.06.2013, 12:44

Beitrag von Mari1 »

Es gibt nie zu viele Fragen. Lieber 3x nachfragen, bevor du am Ende doof dastehst.
Also ich fahre ja am liebsten die Ostküste Schwedens ab. Letztes Mal sind mein Mann und ich bis nach Umea gekommen und es war unglaublich schön dort.
Wegen der Maut musst du dir nicht so viele Gedanken machen. Hier wird nur für die Überquerung des Öresundkanals eine Maut erhoben http://www.spiegel.de/auto/aktuell/euro ... 00632.html
Bei den Versicherungen musst du gucken, was du persönlich als sinnvoll erachtest. Ich schließe lieber immer eine Wohnmobilversicherung ab http://www.wohnmobilversicherung24.org/ da bin ich immer viel entspannter im Urlaub. Mein Mann ist da anders gewickelt. Er würde auch ohne Versicherung verreisen, aber am Ende setze ich mich dann doch immer durch :D
Mein Tipp: Ab ins Wohnmobil rauf nach Schweden und dann bis nach Umea. Umea ist 2014 europäische Kulturhauptstaddt, da wird sicher einiges geboten.
Sonnengelb
Ausflügler
Beiträge: 12
Registriert: 16.06.2011, 10:37
Wohnort: Satow

Beitrag von Sonnengelb »

Wohnmobile sind üblicherweise angemeldet und versichert. Die Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung sind im Mietpreis enthalten. Zusätzliche Versicherungen sind nur notwendig, wenn ihr zum Beispiel per Fähre (Fährenversicherung) nach Schweden übersetzt.

Wenn ihr über die Öresundbrücke fahrt, müsst ihr Maut zahlen. Mit dem Sender kann man problemlos durchfahren. Man zahlt übrigens nach Länge und Gewicht, also genau lesen, was ihr mit dem Wohnmobil zahlen müsst.
http://www.oeresund-bruecke.de/nc/urlau ... reise.html

Mautstraßen kann man übrigens sehr einfach mit dem Navi, zum Beispiel TomTom, umgehen.
http://download.tomtom.com/open/manuals ... manual.htm

Als Händler kann ich diesen hier empfehlen: http://www.vertrieb-wohnmobile.de/wohnm ... etung.html
Die Wohnmobilvermietung liegt nördlich bei Hamburg und ist damit ein sehr guter Ausgangspunkt für eine Reise nach Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.
miranda
Urlauber
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 11:50

Beitrag von miranda »

Grüß Euch,

das hört sich wirklich alles ganz wunderbar an, aber vergisst auch nicht auf eine Auslandskrankenversicherung, da sich ansonsten das Vergnügen sonst ganz schnell in eine bittere Pille verwandeln könnte.

Falls du dich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hast, auf http://www.covomo.de/central-auslandskr ... rung-test/ findest du Testberichte zu verschiedenen Versicherungen.
junglas
Ausflügler
Beiträge: 10
Registriert: 10.03.2014, 14:12
Wohnort: Aue

Beitrag von junglas »

Findet man da auch irgendwo Informationen darüber, wie viel Geld man für so einen WoMo Trip für ca. 2 Wochen rechnen muss?
abandonet
Spaziergänger
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2014, 11:49

Mit dem Wohnmobil durch Schweden

Beitrag von abandonet »

Hallo

Wir waren in 2012 in Schweden und haben mit dem Camper Polarkreis erreicht. Es ist unvorstellbar. Hier kann man darüber lesen: schweden-urlauber.info/noerdlicher-polarkrei… . Diese Route Rostock-Jokkmokk haben wir nach dieser Seite geplant: www.routenplaner-karte.de/landkarte/schweden oder routenplaner-entfernung.de/route/rostock-jok…
Entfernung fast 2000 km.
was kann man noch sagen.... Muß man probieren !
Falkenschwinger
Urlauber
Beiträge: 28
Registriert: 28.11.2011, 12:31

Beitrag von Falkenschwinger »

find ich ne echt coole Idee. Wollten wir auch nach dem Abi machen.. irgendwie sind wir nie zu gekommen :/
abandonet
Spaziergänger
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2014, 11:49

Mit dem Wohnmobil durch Schweden

Beitrag von abandonet »

Hallo
Ein Hinweis noch. Diese Route kann man so planen auch Stockholm zu besuchen. Man muß das unbedingt tun. Über Stockholm kann sehr viel lesen. Diese sehr ineressante Route kann man auch nach dieser Webseite berechnen: http://www.routenplaner-entfernung.de/r ... m-jokkmokk
johannweller
Urlauber
Beiträge: 26
Registriert: 12.06.2014, 15:30

Mit dem Wohnmobil durch Schweden

Beitrag von johannweller »

Hi
Alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Stockholm sind hier beschrieben: http://www.visitstockholm.com/en/de/ . Alle kann man mit Hilfe StockholmStadtplan finden: http://www.routenplaner-karte.de/landkarte/stockholm
Hansolo
Urlauber
Beiträge: 46
Registriert: 30.03.2015, 07:52

Beitrag von Hansolo »

Oben wurde geschrieben, dass man Mautstraßen umgehen kann...
In Schweden selbst gibt es keinerlei Mautstraßen. Eine Ausnahme stellt die Öresundbrücke dar.
jovi
Spaziergänger
Beiträge: 4
Registriert: 09.11.2015, 12:24
Kontaktdaten:

Beitrag von jovi »

Wir waren in diesem Jahr in Schweden und auf den Aland-Inseln. Auch ich kann es nur als Urlaubsland empfehlen. In meinem Blog bin ich gerade dabei einen Bericht mit Bildern und der Route zu schreiben. Ist aber noch in Arbeit.
Ihr findet den Bericht unter: http://jv-foto.de/galerien/schweden-und ... juli-2015/
Gruß Jörg
Traveller-CR
Urlauber
Beiträge: 43
Registriert: 19.03.2011, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Traveller-CR »

Wichtig ist es als erstes zu prüfen ob man denn mit dem Führerschein auch ein Wohnmobil fahren darf denn da gibt es ganz klare Begrenzungen. Ich glaube Inhaber der “alten“ Führerscheine sind da ganz klar im Vorteil. Ansonsten kann ich diesen Anbieter nur empfehlen: www.reisemobile-doerr.de Wir hatten im Sommer 2015 ein Wohnmobil dort gemietet und waren mit allem sehr zufrieden.
hellau
Spaziergänger
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2016, 13:22

Beitrag von hellau »

Wie kommt ihr darauf, dass nur die Öresundbrücke eine Mautstrecke ist? Als wir nach Stockholm fuhren, waren wir auf einer Mautstrecke. Die Gebühr wurde dann per Post erhoben und musste beglichen werden!
Kristina
Reisender
Beiträge: 94
Registriert: 19.10.2012, 14:13
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Kristina »

weiß jemand wo man gut angeln gehen ikann?
reisepetra
Reisender
Beiträge: 72
Registriert: 30.11.2012, 14:41
Wohnort: Rellingen

Beitrag von reisepetra »

Hey :) Tolle Entscheidung. Ich mag Schweden auch sehr und bin schon zwei mal dort gewesen für jeweils eineinhalb Wochen. Hat jedesmal Spaß gemacht und es gab auch nie einen "schlechten Tag", zumindest von der Laune her. Das Wetter ist nochmal ein anderes Thema. Ich empfehle aber nur ungern konkret Hotels, Campingplätze und so weiter, da ich zwar schon hier und da hörte welche Orte/Lokalitäten gut sein sollen, ich jedoch keine eigene Erfahrung gemacht habe mit ihnen, da ich in meinen Schweden-Urläuben immer zu einem Freund gehe, der mich kostengünstig wohnen lässt inkl. Verpflegung. Daher schick ich dir einfach mal einen meiner Meinung nach guten Schwedenreiseführer (http://skandinavien.eu/skandinavien/schweden.html), welchen du auch per Smartphone besuchen könntest, während du auf Reise bist. Klaro, ist ja ne ganz stinknormale Webseite. Aufjedenfall findest du von Reisetipps, Kultur, Stadfahrten, Möbel, Krimikultur, Freizeittouren (Kanu, Angeln, Radfahren) bis "Jedermannsrecht" und "Sehenswürdigkeiten" alles mögliche an Infos dort, was dir sicherlich behilflich ist beim Planen der Aktivitäten.

Liebe Grüße und viel Spaß im Urlaub ;)
Antworten

Zurück zu „Schweden“