Deutschlandtour

Forum für Urlaub in deutschen Landen mit Tipps und Erfahrungen zu den bekanntesten Reisezielen wie Berlin, Hamburg, München, Heidelberg, dem Schwarzwald, der Nordsee, Ostsee, Thüringen und vieles mehr...
TinaGina
Newbe
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2013, 14:36

Deutschlandtour

Beitrag von TinaGina »

Hallo,

mein Freund und ich wollen an Pfingsten oder im Sommer eine Reise mit dem Auto quer durch Deutschland zu machen!

Wir haben vor einige Städte/Landschaften und Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Habt ihr Tipps und Ideen wo und wie man vor Ort eine günstige Übernachtungsmöglichkeit bekommt ohne dies im voraus zu planen?

Was ist am besten? Campingplatz, Hostels, Pensionen? was bekommt man überhaupt spontan?

Oder ist es besser ein Wohnmobil zu mieten aber dies ist auch ziemlich teuer? Zur Not könnte man auch im Auto schlafen.

Wollen die Tour nicht planen sondern spontan von Ort zu Ort fahren und da bleiben wo es uns gerade gefällt. Wissen nur nicht wie wir es angehen sollen!

Würde mich sehr über Tipps und Erfahrungsberichte freuen!

MFG

TinaGina
Meikel80
Ausflügler
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2012, 05:19

Re: Deutschlandtour

Beitrag von Meikel80 »

TinaGina hat geschrieben:Hallo,

mein Freund und ich wollen an Pfingsten oder im Sommer eine Reise mit dem Auto quer durch Deutschland zu machen!

Wir haben vor einige Städte/Landschaften und Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Habt ihr Tipps und Ideen wo und wie man vor Ort eine günstige Übernachtungsmöglichkeit bekommt ohne dies im voraus zu planen?

Was ist am besten? Campingplatz, Hostels, Pensionen? was bekommt man überhaupt spontan?

Oder ist es besser ein Wohnmobil zu mieten aber dies ist auch ziemlich teuer? Zur Not könnte man auch im Auto schlafen.

Wollen die Tour nicht planen sondern spontan von Ort zu Ort fahren und da bleiben wo es uns gerade gefällt. Wissen nur nicht wie wir es angehen sollen!
Wielange soll deine Reise denn überhaupt sein? Also wieviel Zeit habt ihr eingeplant?
DerMarv
Newbe
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2013, 11:43

Beitrag von DerMarv »

Wie hoch ist denn euer Budget?
Und wie lange soll die Rundfahrt dauern?
Hotels im Voraus buchen macht bei euch ja keinen Sinn, da ihr flexibel sein wollt/müsst (denk ich mal).
In Großstädten wie Berlin bekommt man ohnehin immer irgendwo ein Zimmer ohne vorher reserviert zu haben, da würde ich mir also keine großen Sorgen machen. Vor allem das Louisa's Place hat eigentlich öfter mal ein Zimmer frei.
Außerdem würde ich mir das mit der Rundreise nochmal überlegen. So bekommt ihr ja von der jeweiligen Stadt kaum etwas mit, wenn es ein paar Tage später schon weitergeht! ;)
Zuletzt geändert von DerMarv am 28.04.2013, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
hansdampf34
Spaziergänger
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2011, 10:09

Erfahrungen eines Reisenden...

Beitrag von hansdampf34 »

Hallo TinaGina,

nette Idee, das mit der Rundreise! Habe ich auch schon mal gemacht.

In Deutschland ist die Dichte an Unterkünften relativ hoch, d.h. auch im tiefsten Tal (und teilweise auch auf dem höchsten Berg) gibt es Übernachtungsmöglichkeiten.

Für spontane Reisen empfehle ich immer ein Smartphone! Denn du kannst entweder im Internet (Google Local, diverse Hotelportale-Apps) oder telefonisch über die Auskunft nach Hotels suchen. Am einfachsten ist aber immer noch, direkt in einer Unterkunft anzurufen.

Was die Art der Unterkunft betrifft, würde ich mal sagen: Je nachdem, was gerade da ist! :-)

In entlegeneren Orten kann es eben durchaus sein, dass Hotels, Pensionen spät abends schon geschlossen haben. Hier hilft frühzeitiges Anrufen, denn dann kann der Schlüssel fürs Zimmer irgendwo deponiert werden.

Ansonsten einfach mal bei Restaurants oder Gasthöfen anfragen, ob nicht Fremdenzimmer angeboten werden. Daher ist das Smartphone so wichtig.

Alternativen wären meiner Meinung nach Hostels, Jugendherbergen, private Zimmer oder Ferienwohnungen.

In größeren Städten gibt es etliche Unterkunftsmöglichkeiten. Hier gilt es, günstig unterzukommen. Am besten vor Ort einfach an der Rezeption nach dem Preis fragen und vielleicht ein bisschen verhandeln. Ansonsten helfen hier auch wieder die Online-Hotelreservierungsdienste.

Auf einen Wohnwagen würde ich nicht zurückgreifen. Da bist du (meines Wissens nach zumindest) an offizielle Wohnwagenstellflächen gebunden, die es nicht überall gibt. Notfalls kannst du aber auch an Autobahnraststätten halten und dort im Wohnwagen nächtigen.

Im Auto übernachten... puh, da kann ich mir Bequemeres vorstellen. :-) Vielleicht ist aber eine Kombination aus allen Übernachtungsmöglichkeiten genau das richtige?

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen. :-)
Zuletzt geändert von hansdampf34 am 30.08.2016, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Meikel80
Ausflügler
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2012, 05:19

Re: Erfahrungen eines Reisenden...

Beitrag von Meikel80 »

hansdampf34 hat geschrieben:
Im Auto übernachten... puh, da kann ich mir Bequemeres vorstellen. :-) Vielleicht ist aber eine Kombination aus allen Übernachtungsmöglichkeiten genau das richtige?
Das denke ich mir auch, daraus einen Mix finden wäre sehr angebracht.
Romana
Urlauber
Beiträge: 46
Registriert: 14.05.2013, 13:57

Beitrag von Romana »

Meine Freundin und ich haben das letzten Jahr im Sommer gemacht. Wir hatten knapp 2 Wochen Zeit und sind einfach losgefahren. München - Düsseldorf - Köln - Hamburg -Stuttgart - München. Ich muss dir eins sagen, es wird viel teurer als man denkt. Wir dachten uns auch erst im Auto schlafen geht schon mal... aber wenn du den ganzen Tag durch die Städte läufst (du schwitzt, es ist warm) willst du am Abend duschen und in dein Bett. Ich geb euch wirklich einen guten Rat, plant wenigstens einzele Stationen zwischendurch. Dann habt ihr "Rastpunkte" und könnt euch vorher günstige Hotels buchen. So macht das mehr Spaß...
Schubidu
Spaziergänger
Beiträge: 6
Registriert: 16.05.2013, 13:34

Beitrag von Schubidu »

Ich würd in Hostels schlafen, im Auto oder bei Freunden in bestimmten Städten mal anfragen.
Ich würd viele meiner Bekannten 1-2 Nächte bei mir pennen lassen. Das ist doch auch immer spaßig.
Weltbesteiger
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2013, 16:24
Wohnort: Soest

Beitrag von Weltbesteiger »

Ich würde eine solche Tour eher mit der Bahn machen. Im Sommer gibt es bei der DB immer das Quer durchs Land Ticket. Damit fahrt ihr flexibel und wahrscheinlich auch günstiger.
mopftopfsopf
Urlauber
Beiträge: 45
Registriert: 09.10.2012, 15:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mopftopfsopf »

Weltbesteiger hat geschrieben:Ich würde eine solche Tour eher mit der Bahn machen. Im Sommer gibt es bei der DB immer das Quer durchs Land Ticket. Damit fahrt ihr flexibel und wahrscheinlich auch günstiger.

Das stimmt so nicht ganz, ich würde euch Fernbusse empfehlen!
Der Fernbusverkehr wurde wieder aufgenommen und ist sehr günstig. Jetzt wo Aldi als Partner auch noch eingestiegen ist,
sind die Preise noch einmal gesunken und somit wirklich sehr niedrig.
Vor einigen Wochen habe ich irgendwo im Internet einen Bericht darüber gelesen. Ich bin der Meinung gelesen zu haben,
dass die Person mit 100€ in 2 Wochen durch das ganze Land gereist ist und sich Städte wie Mannheim,
Dresden, Leipzig, Frankfurt, München, Hamburg
und Köln angeguckt hat. Scheinbar kann man so wirklich sehr günstig Reisen.
Deswegen bin ich der Meinung, dass ihr so problemlos durch das ganze Land reisen könnt.
Hier hast du eine kleine Übersicht der Fernbus Anbieter. Und ja wegen des Hotels müsste man dein Budget wissen. :)
Mit dem Auto denke ich, ist es aber aufjedenfall keine gute Idee, da das Benzin einfach extrem Teuer ist.
Des Weiteren ist es doof, weil man wenn man selber fährt, nicht die Landschaft genießen kann, sondern sich darauf konzentrieren muss, keinen Unfall zu bauen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen!

Tschüssi! :)
Zuletzt geändert von mopftopfsopf am 27.06.2013, 10:07, insgesamt 2-mal geändert.
Turnerin
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2013, 14:11

Beitrag von Turnerin »

Da möchte ich meinem Vorredner auf jeden Fall zustimmen: der Fernbusverkehr ist wirklich günstig und daher eine ernstzunehmende Alternative zur Bahn. Allerdings ist dieses Netz noch recht lückenhaft und die Busse fahren nur große Städte an, wobei unterwegs auch nicht ausgestiegen werden kann. Dies sollte bei der Reiseplanung definitiv bedacht werden.
Weltbesteiger
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2013, 16:24
Wohnort: Soest

Beitrag von Weltbesteiger »

Ich habe die Busse bisher noch nicht getestet, aber viele Kunden berichten von sehr guten Verbindungen. Die Preise wirken ja auch sehr attraktiv.
Evently
Spaziergänger
Beiträge: 8
Registriert: 19.06.2013, 09:09

Beitrag von Evently »

Also ich finde für eine Deutschlandtour solltest Du mit deinem eigenen Auto von Pension zu Pension fahren. Jeden Tag sollte eine andere Stadt dran sein. Und einen Tag pause dazwischen für fahren und ersten Eindruck von der Stadt bekommen.
Damit hast Du denke ich alles abgedeckt.

Und Pensionen sind sehr flexibel. Da gibt es ja auch genug an jeder Ecke.

Ein Wohnwagen kann ich eigentlich nur abraten... nicht wenn Du die Städte gucken willst...

LG
Sonnenanbeter321
Spaziergänger
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2013, 13:35

Beitrag von Sonnenanbeter321 »

Mit Wohnwagen oder größeres Auto mit Schlaffläche geht das doch super! Mit dem Zelt auf Campingplätze wird vielleicht ein bisschen hart bei dem wechselhaften Wetter hier in DE. Ich denke auch man findet immer eine günstige Unterkunft in einer Pension oder Apartment.
Wollt ihr lieber in die Städte oder ins Outback oder beides?
in den Alpen gibt es auch immer schöne Hütten die total günstig sind.
Mit dem Bus würde ich nicht fahren. Da muss man zu viel planen. Züge kommt darauf an. Manchmal machen die einem auch einen Strich durch die Rechnung mit Verspätung und so weiter... Am flexibelsten ist man sicher mit dem Auto. Ich weiß auch dass es in München direkt am Stadtrand nen Campingplatz gibt. Keine Ahnung ob das in anderen Städten auch so ist.
Nordsee und Ostsee würde ich u.a. anpeilen.

Ich würde das ja auch gern mal machen!
Wünsche euch viel Spaß
HolgerN
Ausflügler
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2013, 21:44
Kontaktdaten:

Beitrag von HolgerN »

Ich denke mein Vor-Schreiber meint die Romantische Straße, und die kann ich aus eigener Erfahrung wirklich auch empfehlen.
Ansonsten ist es sicher Geschmackssache. Ich würde mich eher etwas auf die Landschaft und Natur stürzen und nur ab und zu eine (Groß-)stadt besichtigen.
Zum Beispiel haben wir wunderschöne Mittelgebirge, wie den Harz, oder die Rhön.
HorstU
Spaziergänger
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2018, 21:32

Beitrag von HorstU »

Ich würde nie die DB nehmen. Fernbusse sind zuverlässiger und viel preiswerter.
Antworten

Zurück zu „Deutschland“