reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

wieviel kleidung darf ich im ausland zollfrei kaufen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Sonstiges zum Thema Reisen und Tipps zu Randthemen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagelfee05
Newbe


Anmeldedatum: 10.12.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10.12.2009, 19:06    Titel: wieviel kleidung darf ich im ausland zollfrei kaufen

hei ihr lieben, bin ganz neu in eurem forum und hätte mal eine frage an euch. wir wollen in die türkei fliegen. nun habe ich gehört, dass man dort günstig t-shirts usw. einkaufen kann. wieviel darf ich denn mitnehmen Shocked und ab wann muss ich am flughafen das beim zoll anmelden. Twisted Evil
hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen. vielen dank für eure mühe. grüssle nagelfee05
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Anton
Newbe


Anmeldedatum: 09.12.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Rodgau

BeitragVerfasst am: 10.12.2009, 21:25    Titel: einkaufen

...solange Du nur für den eigenen Bedarf einkaufts, gibt es keine Probleme.
Kaufst Du aber ca. 10 Stück in verschiedenen Größen, ist der Konflikt
schon gegeben. Wir haben im September in der Türkei etwas eingekauft:
1 Handtasche, für jeden ein Paar Schuhe, je eine Jeans, 2 T-Shirts - am Zoll
gab es keine Probleme! Weder in der Türkei noch in Deutschland.
_________________
...und im Ausland bin ich auch Ausländer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reiselustig
Reisender


Anmeldedatum: 28.12.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 28.12.2009, 16:14    Titel:

Hallo Forum,

Kann sein, dass ich mich irre;
aber gibt es nicht einen bestimmten Betrag, den man nicht überschreiten darf?
Confused
Bin mir da recht unsicher, jedoch der Meinung, dass ich sowas irgendwo schon mal gehört habe.

Und wie mein Vorredner schon sagte, wenn du so einige gleiche Exemplare in unterschiedlichen Größen von einer mankind jeans oder so mit dir führst, wird es schon auffällig, das sollte man wohl vermeiden Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manhatten
Newbe


Anmeldedatum: 24.08.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 24.08.2010, 10:39    Titel:

Ich kann dir nur meine Erfahrung vom einen letzten USA-Aufenthalt weiterleiten.
Man durfte bis zu einem Betrag von ca. 400 Euro (ungefähr) zollfrei einkaufen. Ich habe deutlich mehr eingekauft.

Folgende Tipps kann ich dir geben:
Etiketten und Preisschilder entfernen (aber nicht von allen Produkten).
Z.B. bei Klamotten-Marken die es nur in den USA zu kaufen gab, habe ich die Preisschilder aufgehoben um beim Zoll nachweisen zu können wieviel das Zeug gekostet hat (ist v.a. wichtig, wenn man im Outlet einkauft und bis zu 80% weniger bezahlt hat). Sonst verrechnen sie dir beim Zoll vielleicht mehr.
Bei Klamotten die es auch in Europa gibt, kannst du immer sagen, dass du die zu Hause gekauft hast. Diese Methode ist aber schwierig bei Elektronik. Hier lässt sich leicht über die Seriennummer herausfinden, wann und wo das Produkt gekauft wurde.

Hoffe du kannst die Tipps gebrauchen!
Peace
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
stankana
Reisender


Anmeldedatum: 25.08.2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 11.12.2011, 10:38    Titel:

Ich bringe immer so weinig wie möglich und günstige sachen, bsp ich hab mal Schuhe gekauft ( Ballerinas günstig eingekauft), oder 10 paar Jeans bei Computers usw hab ich auch mal 3 Laptops dabei gehabt aber ich hab keine Probleme gehabt. ich denke mal solange man für eigenes Bedarf "verkaufen kann" ...dann geht es Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strandfan
Reisender


Anmeldedatum: 04.05.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.05.2012, 16:51    Titel:

Ich bin auch der Meinung, dass man für 400€ Eigenbedarf einkaufen kann. Wird diese Summer überschritten muss man damit rechnen Steuern nachzuzahlen! Und gefälschte Klamotten würde ich nie kaufen, da kann man richtig hohe Strafen bekommen! Ein guter Trick (wie ich finde) Die neuen Klamotten vorher tragen, dann kann es nicht nachgewiesen werden das man diese vorort gekauft hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert
Reiseprofi


Anmeldedatum: 01.08.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 01.08.2012, 12:45    Titel:

Hier findest du die genauen Einfuhrmengen und maximal Werte für Reisen in das nichteuropäische Ausland: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Reisefreimengen/reisefreimengen_node.html

Demnach sind Waren bis zu 300 Euro frei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trine
Reiseprofi


Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 14:16    Titel:

Ist tatsächlich abhängig vom Warenwert - wenn duch sich gehen willst, ruf einfach bei einem Zollbüro an Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Voyage
Reisender


Anmeldedatum: 23.03.2012
Beiträge: 16
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 31.08.2012, 16:34    Titel:

Also ich war schon sehr oft in der Türkei und hatte noch nie irgendwelche Probleme. Denke auch, dass es hierbei in erster Linie Probleme wegen gefälschten Markenartikeln geben kann, weniger weil du ein paar Shirts gekauft hast. Denke auch, dass sie gerade wenn man aus Amerika kommt strenger sind. Weil manche Leute ja nur in die USA fliegen um billiger einkaufen zu können.
_________________
Das Reisen führt uns zu uns zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carsten
Reiseprofi


Anmeldedatum: 10.12.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 15.01.2013, 14:48    Titel:

Naja, ich bin da eigentlich kein so Fan von. Da es zwar günstiger ist, als in Deutschland, aber meist auch die Qualität nicht so besonders ist.
Lass dir lieber ein t shirt bedrucken in der Shirtfabrik, da hast auf die Dauer mehr davon und so teuer ist es auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zummi
Reisender


Anmeldedatum: 23.01.2013
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 13:38    Titel:

Hallo! Ich habe die Info ebenfalls, bis zu 400 Euro, fuer den eigenen Bedarf. Ich denke, dass sollte kein Problem sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carsten
Reiseprofi


Anmeldedatum: 10.12.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 11.02.2013, 12:06    Titel:

Bei der Kleidung bin ich auch nicht wirklich sicher. Aber die Auflagen sind definitiv streng, da ich bei meinem letzte USA Besuch auch nur eine Schachtel Backwoods Zigarren mitnehmen durfte.
Les dich einfach mal auf der Homepage ein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urlaubsgeil
Reisender


Anmeldedatum: 27.07.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Bautzen

BeitragVerfasst am: 11.02.2013, 16:09    Titel:

Ich bin mir eigentlich sicher, dass man pro Person 2-3 Robusto Schachteln an Zigarren mitnehmen darf. Aber da ich letztens durch den Zoll gegangen bin, kann ich es euch leider auch nicht 100% sagen, ob die dann Zollfrei waren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gefrank
Reisender


Anmeldedatum: 09.11.2012
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 13.02.2013, 16:32    Titel:

Das ist eh ein Katz- und Maus Spiel beim Zoll. Manche führen kaum Sachen ein und werden kontrolliert und andere haben die Koffer voll mit Sachen im Wert von mehreren Tausend Euro und haben Glück.
Ich finde jeder muss selbst wissen ob er das Risiko eingeht Ärger wegen Steuerhinterziehung zu bekommen. Ich halte mich da lieber an die Grenzen und überschreite sie wenn dann nur geringfügig. Ziehe dann lieber mal ne neue Jeans an und gebe sie als alte aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Springtime
Reisender


Anmeldedatum: 12.03.2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.03.2013, 13:49    Titel:

Ich habe mir aus Ägypten auch fast 10 T-shirts mitgebracht und am Zoll hat niemand etwas gesagt. Allerdings musst Du wissen, dass die Qualität einfach nicht so gut ist, die meisten haben nicht länger als ein halbes Jahr gehalten. Von daher würde ich Dir eher raten, etwas von einer ordentlichen Marke zu kaufen, das hält dann wenigstens auch noch eine Weile...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Sonstiges zum Thema Reisen und Tipps zu Randthemen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de