reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

tipps und warnungen fuer myanmar

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Myanmar
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hoolywood
Newbe


Anmeldedatum: 17.05.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.05.2014, 18:00    Titel: tipps und warnungen fuer myanmar

Am Hafen von Yangoon laufen immer 2 junge mädchen mit postkarten rum und fangen touristen ab um ihnen Dala auf der gegenüberliegenden Seite zu zeigen. Für diese dienstleistung verlangen sie am schluß meist das 30ig-fache des üblichen preises(Begründung: ihr bezahlt ja auch das 30ig-fache für eine fährüberfahrt....) Man kommt meist mit einem"blauen auge" davon, wenn man zeit hat zum verhandeln, aber ersparrt sich zeit und nerven vorher! einen preis auszuhandeln oder noch besser die beiden "reiseführerinnen" und ihre helfer(fahrradfahrer-rikschas) gar nicht zu beachten, da man sehr entspannt die andere Seite selbst besuchen kann.

Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
wollowitsch
Reiseprofi


Anmeldedatum: 13.05.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 27.02.2015, 09:30    Titel:

Vielen Dank für diesen Tipp, aber in der Regel nehme ich solche dubiosen Angebote ohnehin nicht an. Vor allem da ich mir erst neulich wieder bei travelcats.de etwas genauer über Myanmar informiert habe und mein Drang nach einer Eigenreise immer größer wird. Ich werde mich da aber auch um einen kompetenten, deutschen Reiseführer umsehen, damit ich genau solche "Fallen" vermeiden kann.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spas1967
Reisender


Anmeldedatum: 29.09.2016
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 29.09.2016, 11:25    Titel:

ist Myanmar zurzeit zu empfehlen ? Oder zu gefährlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
voyagerXYZ
Newbe


Anmeldedatum: 03.07.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14.11.2016, 18:11    Titel:

Myanmar ist ein großartiges Reiseland! Wenn die Route vorher gut geplant und alles organisiert ist, ist es auch nicht sonderlich gefährlich. Wichtig ist auch, sich vorher um das Myanmar Visum zu kümmern. Eine Agentur wie 1a Visum Service ist dafür eine gute Anlaufstelle. Da übernehmen das professionelle Mitarbeiter und man braucht sich darum nicht weiter zu kümmern. Zur sicheren Planung der Reiseroute lohnt es sich vielleicht mal auf der Seite vom Auswärtigen Amt zu Myanmar nachzuschauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reisefee
Reiseprofi


Anmeldedatum: 29.07.2014
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 15.01.2017, 22:43    Titel:

Wir waren im Dezember in Thailand und haben dann für eine Woche eine Tour nach Myanmar gemacht. Ein sehr beeindruckendes Land mit einer schwierigen Geschichte, die Wirtschaft scheint in vielen Gegenden am Boden zu liegen. Trotzdem sind die Menschen sehr freundlich und helfen überall gerne. Warnen möchte ich aber vor den Taschendieben, einem aus unserer Gruppe wurde die Brieftasche aus der Hosentasche gezogen ohne dass er es merkte. Von daher trage ich immer mein Geld in einer Bauchtasche, mit dabei Kopien meines Reisepasses und Führerschein, so kann eigentlich nichts passieren. Sehr viele Infos zum Thema Bauchtaschen bekommt Ihr unter anderem hier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vitolo
Reiseprofi


Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 15.02.2017, 12:08    Titel:

Eine Freundin von mir ist derzeit in Myanmar. Die berichtet derzeit auf jeden Fall nur gutes Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lagoonier
Reisender


Anmeldedatum: 28.04.2017
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 10:09    Titel:

Das spannende an Myanmar ist das es erst seit wenigen Jahren "offen" für Tourismus ist. Dadurch ist vieles noch unberührt und noch nicht so vom Tourismus verkommen, eine Entwicklung die man ja leider in vielen anderen asiatischen Ländern zunehmend beobachten kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
janSch
Reisender


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 09:30    Titel:

Für Touristen ist es wohl wirklich klasse. Meine Eltern waren dort und haben nur Positives berichtet. Sie waren im Rahmen ihrer Thailand Rundreise über https://www.yolo-reisen.de/ dort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Myanmar Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de