reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

Schnäppchen! Wohnmobil in Montreal ab 09/2008.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Kanada - Osten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daninaubi
Newbe


Anmeldedatum: 08.08.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 08:06    Titel: Schnäppchen! Wohnmobil in Montreal ab 09/2008.

Wir haben es geschafft. Wie sieht es mit euch aus?

Ein halbes Jahr wird er uns auf unseren Pfaden durch Kanada und die USA begleiten. Er ist ein treuer Gefährte, der uns immer zuverlässig Obdach, Wärme und ein weiches Bett gewährt. Wir sind mit ihm in Montreal gestartet und werden wohl noch mit ihm bis um den 20. September herum unterwegs sein. Bis jetzt hat er noch keinerlei Probleme gemacht.

Unser Gefährte ( Baujahr 1988) ist ein 23ft (ca.7m) Motorhome mit Dusche/WC; Küche (mit Herd / Backröhre, Kühl-/Gefrierschrank, Mikrowelle, Kaffemaschine, Toaster); Fernseher (mit Aussenantenne); Klimaanlage, Heizung.

Weiterhin hat er einen 110V Generator im unteren Teil des Hecks mit welchem die vorher genannten elektrischen Geräte betrieben werden können und eine extra 12V Batterie für die Innenbeleuchtung (natürlich 12V). Diese Batterie wird während der Fahrt oder beim Betreiben des Generators aufgeladen. Ein 110V Aussenanschluss (zur externen Versorgung mit Strom), mit einer ca.10m langen Anschlussleitung, befindet sich ebenfalls im Heck. Der Herd und das heiße Wasser sowie die "Unterwegsversorgung" des Kühl-/Gefrierschrankes funktionieren mit Propangas. Der riesige Propangastank befindet sich im unteren mittleren Teil des Fahrzeuges. Noch ein kurzes Wort zur Dusche. Es ist kaum zu glauben, aber ich bin ca. 1,89m groß und habe selten unterwegs so gut geduscht. Der Druck und vor allem die Temperatur sind ausgezeichnet. Der Frischwassertank fasst ca. 102 Liter (27 Gallonen) der Brauchabwassertank (Grey- oder Wastetank) ca. 85 Liter (23 Gallonen) und der Toilettenabwassertank (Black- oder Seweragetank) umfasst ca. 63 Liter (17 Gallonen). Beide Abwassertanks können auf Campgrounds, RV- Parks und an Tankstellen entleert werden. Den Frischwassertank kann man hier auch wieder auffüllen. Hierbei ist zu beachten, dass man Trinkwasser bekommt, damit man mit dem Wasser auch kochen kann. Schlafplätze sind für 4 Erwachsene und zwei Kinder vorhanden. Zwei im Alkoven, zwei im Heck und für Kinder ist der Esstisch noch versenkbar.

Nun noch was zum Chassis. Hierbei handelt es sich um einen Ford Econoline 350. Er fährt mit normalem bleifreien Benzin (Regular) und hat einen 129 Liter (35 Galonen) Tank. Diesen teilt er sich mit dem sehr sparsamen Generator. Er hat ein Automatikgetriebe mit Tempomat. Der Fond besitzt eine eigene Klimaanlage und ein CD-Radio. Von den Fordersitzen kann man bequem nach hinten gehen. Im Moment hat er ca. 187000km runter. Bis zum Ende unserer Tour werden wohl noch ein "paar" Kilometer (ca. 10000km) dazukommen.

Nun zu einem sehr wichtigen Thema, wenn nicht sogar dem Wichtigsten. Wir mussten im Vorfeld unserer Reise feststellen, dass es fast niemanden gibt, der einem Tipps zur Zulassung und Versicherung von gekauften Fahrzeugen in Kanada geben kann. Es ist in Kanada nur möglich, bei Personen mit Touristenvisum, in Quebec ein Auto anzumelden und zu versichern. In Ontario, Alberta, und Yukon ist dies definitiv nicht möglich und scheitert bereits bei der Registrierung. In Quebec benötigt man einen internationalen Führerschein zur Registrierung und Versicherung eines Fahrzeugs. Wir können auf jeden Fall mit sehr hilfreichen Tipps dienen.

Durch die höheren Versicherungssummen in Kanada ist es problemlos möglich auch durch die USA zu reisen.

Trotz alledem gibt es natürlich bei einem 20 Jahre alten Fahrzeug einige Probleme, die ich nicht verschweigen will. Der Generator muss von Außen im Handbetrieb gestartet werden, wenn es etwas feucht ist. Bei einige Lampen im Innenraum müssten die Leuchtmittel gewechselt werden. Ersatzlampen sind vorhanden, aber uns reichen die Lampen, welche funktionieren. Die Kühlschrankbeleuchtung ist defekt und die Tür eines kleinen Schrankes ist gebrochen. Einige Zierleisten haben auch schon bessere Tage gesehen. Uns ist der Abwassertank (bei -17°!) eingefroren. Das liegt wohl daran, dass er außerhalb des Fahrzeugs angebracht und schlecht isoliert ist. Der Frischwassertank liegt im Wageninneren und kann nicht einfrieren.

Weiterhin haben wir ein Wertgutachten des Fahrzeuges vom April 2008 in welchem der Wert auf 11000CAD (ca.7000€) taxiert wurde.

Bilder sind auch vorhanden. Wer Interesse hat, einfach mich unter zakalwe@gmx.de anschreiben und sie werden prompt gesendet. Auch bei allen anderen Fragen bitte diese Adresse benutzen.

Nun zum Kleingedruckten:
Wir haben die Möglichkeit unseren Gefährten für 4800CAD (3000€) bei einem Händler abzugeben. Dort könnt ihr ihn für ca. 6000€ kaufen...
Oder ihr schreibt mir eine Mail und könnt für 4000€ solange damit fahren, wie ihr wollt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Kanada - Osten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de