reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle L�nder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

Mit dem Camper durch Australien?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Australien - Mitte & Norden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ingoo
Reisepapst


Anmeldedatum: 23.01.2014
Beiträge: 151
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 09.10.2018, 12:44    Titel: Mit dem Camper durch Australien?

Hey,

Freunde und ich überlegen nächstes Jahr eine Rundreise durch Australien zu machen. Am liebsten mit einem Camper.
Wir würden auch sehr gerne ins Outback fahren, haben aber etwas Schiss, dass etwas mit dem Auto passiert und wir dann einfach im Nirgendwo liegen bleiben..
Ist die Sorge berechtigt oder kann man schon so alle 100km mit einer Tankstelle rechnen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Kotaka
Reiseprofi


Anmeldedatum: 24.05.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 09:45    Titel:

Hallo!

verstehe ich voll, die Angst. Aber solange ihr nicht durchs Nirgendwo fahrt und euch abschottet, kann nicht viel passieren, denn da kommt TROTZ Outback eigentlich immer spätestens nach ein paar Minuten ein Auto vorbei. Im Camper Benzin zu haben für den Notfall oder ein Satellitentelefon wird euch schlaflose Nächte sparen.
Abschleppwagen braucht ca. 3-4 Stunden, je nach dem, wo ihr seid.

Aber auch wenn ihr eine Route verfolgen wollt, die etwas abseits liegt, informiert einen Ranger, dass ihr dort unterwegs sein werdet.
Außerdem nützliche Skills: Wissen, wie man ein Rad wechselt, Erste Hilfe Training machen, im Auto bleiben.
Einen langen Geduldsfaden für Outback Routen.
Über die Seite findet ihr Infos über Straßenbedingungen und Transportwege im Outback: http://test-portal.net/wohnmobil-oder-campervan-fuer-eine-australienreise_1010239
Ihr werdet immer Leuten begegnen. Smile So extrem kann es nicht werden, dass wirklich wochenlang niemand kommt.

PS: Wasservorräte auffüllen vor dem Outback.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Australien - Mitte & Norden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de