reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

Mit dem Auto durch den Südwesten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> USA - Westen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fremont
Newbe


Anmeldedatum: 23.06.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.06.2008, 21:36    Titel: Mit dem Auto durch den Südwesten

Den Südwesten der USA habe ich im letzten Sommer per Auto bereist, und es war einfach... AWESOME!!!
Ein paar meiner Stationen:
- Rocky Mountains: Schöne Landschaften und vor allem in den heissen Sommern etwas kühler, da sehr hoch gelegen. Tolle Nationalparks!
-Arizona: Viele karge Wüstenlandschaften à la "Spiel mir das Lied vom Tod". Aber gerade darum sehr interessant... Flagstaff ist ein sehr lebhafter Ort an der Route 66 und hat wohl mehr 50er Jahre Motels als normale Häuser... Surprised) Phoenix und Tucson machte gerade eine Hitzewelle durch als ich da war (und das war wirklich heiss...), daher hab ich diese Region etwas schneller durchquert. Ganz im Süden liegt Bisbee, hier sieht man alte Bergbau-Minen und im nahe gelegenen Tombstone gibt's (etwas auf Tourismus getrimmte) Western Atmosphäre. Allgemein ist die Region an manchen Orten noch fast wie im John Wayne Film, wer das mag ist hier sicher am richtigen Ort.
-Las Vegas: Unbedingt besuchen, aber so nach 3 Tagen hat man langsam die Nase voll vom Spielen. Sonst kann man da nämlich nicht viel machen, es gibt ausser Casinos eigentlich nicht viel zu sehen...
-Kalifornien: Nach Wochen in der Wüste gibt es nichts schöneres als wenn man auf der Strasse die sich durch die Hügel von Schwarzenegger's State schlängelt plötzlich den Ozean vor sich sieht. Ahhhh... Surprised) Santa Barbara fand ich persönlich die Sympathischste Stadt an der Küste. Es gibt grosse Strände die nicht überbevölkert sind. Natürlich sollte man auch noch Malibu besuchen, es sieht genau aus wie damals im TV. Bloss den 4 spurigen Highway neben dem Strand wurde in der Serie verschwiegen. Surprised)


Und generell empfehle ich allen die den Südwesten kennenlernen wollen, sich ein Nachtlager in kleineren Ortschaften zu suchen. Ich bin alleine gereist, fand da aber jeden Abend irgendwelche Gesprächspartner die sehr interessiert waren an einem Typen der von so weit her kommt und ausgerechnet in ihrem Nest übernachtet und sein Bierchen trinkt. In grössern Städten ist man einer von vielen Touristen.

Ach ja... wer ein Problem mit amerikanischem Patriotismus hat, der soll doch besser nach Mallorca fahren. Nein... im ernst.. Die Amerikaner lieben ihr Land wirklich sehr und sie bezeugen das mit Aufklebern auf Autoheckscheiben, Flaggen überall und natürlich im Gespräch. Wenn man ihnen aber dann sagt dass es einem wirklich sehr gefällt in ihrem Land, dann fangen die Augen sofort an zu leuchten und man ist einer von ihnen...

OK, ich hoffe ich konnte einige Forumsbesucher zu einem USA Besuch ermuntern! You will have a great stay there!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Bella_11
Reisender


Anmeldedatum: 17.08.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 20.08.2009, 11:01    Titel:

Als o ehrlich gesagt, hätte ich mir genau die andere Seite des Westens angesehen, den Nordwesten. Aber das ist Geschmackssache. Ich bin mir sicher, dass die US und A ein beeindruckendes Land sind, aber mit dem Patriotismus... das geht gar nicht! Hab auch mal gehört, dass das stark von der Region abhängig ist. Vielleicht werde ich es bald selbst erleben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carrie
Newbe


Anmeldedatum: 30.09.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.10.2009, 14:37    Titel:

Hey fremont!

Ich finde deinen Bericht sehr interessant, ich würde auch jederzeit wieder nach Kalifornien reisen...
Und ist doch schön, wenn Menschen stolz auf ihr Vaterland sind. Die Amerikaner haben da ja auch ein sehr vielseitiges und schönes Fleckchen Erde besiedelt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
USAFAN
Reisender


Anmeldedatum: 20.04.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 10:35    Titel:

Echt schön, aber ich glaube nicht, dass die Forumsnutzer zu einem USA Besuch überredet werden müssen - es ist so schön drüben, dass ich mir jedes mal überlege einfach dort zu bleiben Wink
_________________
Wer Lust hat, bitte melden - ich bin 2012 für 3 monate an der Amerikanischen Ostküste unterwegs...
http://ostkueste-usa.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barney
Reisender


Anmeldedatum: 30.05.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01.06.2011, 09:46    Titel:

Mein Gott! Ich finde es wirklich lächerlich sich über Patriotismus aufzuregen. Klar, ist das der deutschen Kultur etwas fremd, aber das zu verurteilen finde ich sehr arm, muss ich sagen.

Antiamerikanismus ist nicht unüblich in Deutschland und ich finde es wirklich schade. Natürlich gibt es viel an dem Land auszurichten, von deren Haltung gegenüber Naturschutz bis zur Außenpolitik und ja, die Bevölerung ist nicht so gut gebildet, wie in Europa, aber deswegen meinen viele Deutsche alles über einen Kamm scheren zu müssen, dass JEDER Ami blöd und rassistisch und ignorant ist. Mir stellt sich dann immer die Frage: Wer ist in dem Zusammenhang wirklich ignorant?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> USA - Westen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de