reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

El Gouna Urlaub

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maki
Reisender


Anmeldedatum: 02.11.2006
Beiträge: 6
Wohnort: 79252 Stegen

BeitragVerfasst am: 03.11.2006, 17:09    Titel: El Gouna Urlaub

Hallo,

hier ein kleiner Bericht von unserem Urlaub in El Gouna (liegt etwas nördlich von Horgada):

Wir haben den Urlaub im Dezember gemacht. Die Wassertemperatur war noch ganz angenehm. Nur wenn der Wind stark war, konnte man beim Verlassen des Wassers etwas frieren.

Unsere Erlebnisse:
Das Schnorcheling war sehr beeindruckend, zumal es unser erstes Schnorcheling war. Allerdings sollte man gut aussuchen, mit welchem Anbieter man schnorcheln fährt. Die Versprechungen der Anbieter stimmen oft nicht mit der Realität überein. So hatte ich z.B. von einem Anbieter versichert bekommen, dass es auf dem Schiff Neopreenanzüge für die Teilnehmer gibt, was sich dann als falsch herausstellte.
Beim nächsten mal war ich schlauer und lieh mir einen Neopreenanzug in einer Tauchschule am Strand, und nahm ihn dann zum Schnorchelausflug mit.
Ein weiteres Highlight war für mich die Fahrt mit den sogenannten Speeddevils durch die Wüste. Das sind offene Einsitzerfahrzeuge die an die Konstruktionen von dem Film "Mad Max" erinnern, und mit denen kann man mit 750 ccm und genügend Power ganz schön schnell durch die Wüste fahren und riesige Staubwolken hinter sich herziehen! Das gibt es nur in El Gouna!!
Eine Jeepsafarie durch die Wüste haben wir auch gemacht, und hier empfiehlt sich besonders auch das Star-watching mit zu buchen. Das standen doch tatsächlich drei super teure Hightech Computer-gesteuerte Spiegelteleskope vom Allerfeinsten mitten in der Wüste, und wir konnten viele hochinteressante astronomische Objekte beobachten. Hierbei war es von enormem Vorteil, dass wir die Jeepsafarie nicht in der Gruppe, sondern individuell gebucht hatten, weil meine Frau schwanger war. Ein empfehlenswerter Anbieter vor Ort heißt "Alex-Safarie"

Ansonsten müssen wir aber sagen, dass es unser erster und wohl auch letzter Urlaub in einem arabischen Land war... Dieses ständige beschenkt und eingeladen werden, was man aber dann letztlich doch bezahlen soll, und die unbedingte Pflicht, jedem Einheimischen, mit dem man auf irgend eine Weise Kontakt aufnimmt, Trinkgeld zu geben, war mehr als nervig! Es mag Menschen geben, die damit viel besser umgehen können als ich und meine Frau, aber für uns war es stressig!
Seinen Höhepunkt hatte dieses Stressgefühl, als wir eine Bustour zu den Pyramiden nach Gizeh machten. Bei den Pyramiden angekommen, stiegen wir aus dem Bus aus, und hatten dann bald schon das Gefühl uns in einer Räuberhöhle zu befinden, bzw. Freiwild für Touristenjäger zu sein, die auch vor solchen Mitteln nicht zurückschrecken, jemanden auf ein Kamel aufsteigen zu lassen, und ihn dann erst nach Zahlung von 50 EUR (!!!) wieder runter zu lassen (das ist uns zwar nicht passiert, aber es kommt vor, und wir wurden auch ganz schön ausgenommen...)!

Die Pyramiden und den Sphinx zu besichtigen, kann man eindeutig nur in Verbindung mit einer hochqualitativen und kontinuierlichen Führung empfehlen. Am besten in einer kontinuierlich geführten Gruppe, die man möglichst nicht verlässt, sondern sich optimalerweise sogar nur in der Mitte der Gruppe aufhält.

Beim Glasbodenboot fahren sollte man sich auch eher ein etwas teureren Anbieter aussuchen, damit man nicht in einem Ruderboot mit Motor und einem kleinen verschmutzten Glasboden landet... Wir sahen durch diesen Glasboden nicht wirklich viele Fische und Korallen, denn das Bötchen war ja offen, und so spiegelte sich der Himmel und das eigene Gesicht dauernd im Glas. Veilleicht sollte man sich auch lieber gleich für die U-Bootfahrt entscheiden, die in El-Gouna und Horgada angeboten wird.

Viele Grüße,
Martin und Ping
_________________
Jenseits von Allem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
micha220867
Newbe


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 13:43    Titel: Ausflüge Hurghada

Hi,

wer mal ein paar schöne Fotos von El Gouna sehen möchte, kann gerne mal bei uns auf dem Hurghada Portal vorbei schauen. El Gouna
_________________
Michael&Sabine
www.Hurghada-Holiday.de
www.Aegypten-Holiday.de
www.Domrep-Holiday.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de