reisezielforum.de - das Forum für alle Fragen und Themen zu Urlaub, Reise und Ferien in alle Länder von Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika


Navigation

» Portal
» Forum
   » OFF TOPIC
   » Europa
   » Asien
   » Nordamerika
   » Mittelamerika
   » Südamerika
   » Afrika & ...
   » Australien ...
   » Reisen weltweit
» Mitgliederliste
» FAQ
» Suchen
» Benutzergruppen
» Profil
» Login
» Impressum
» Disclaimer


Login
Benutzername:

Passwort:

 Erinnern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Benutzer?
Du kannst dich kostenlos anmelden
 
Reiseinformationen


Reiseführer und Reiseplaner

Hotels in Deutschland


Reisetipps
Übernachten Sie in einem Hotel in Paris und erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Bookmarking


Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen del.icio.us
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Mister Wong
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen Google Bookmark

Camping am See
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Österreich
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spodek
Reisender


Anmeldedatum: 19.02.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 28.08.2016, 16:13    Titel:

Vielen Dank für deine Antwort und für den Link!

Das sieht echt toll aus, wobei ich fast denke, dass sich in diesem Fall ein Wochenende direkt in Linz mehr auszahlen würde.

Ich weiß zum Beispiel, dass sich das Lentos praktisch gegenüber dem Ars Electronica Center befindet. Aber wie lange braucht man zum Höhenrausch? Und wie viel Zeit sollte man einplanen?
_________________
Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt. - Laozi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
lowerground
Reiseprofi


Anmeldedatum: 27.11.2014
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30.08.2016, 22:37    Titel:

Das Offene Kulturhaus liegt so in der mitte der Landstrasse, wenn man es vom Lentos aus betrachtet braucht man zu Fuß etwas mehr als 10 Minuten, also auch ein Katzensprung.
Und Zeit nehmen um die Ausstellung zu besuchen solltest du dir auf jeden Fall so um die anderthalb Stunden oder mehr - dann kann man bequem durchs Haus, denn man muss rauf und runter, quer durch den Dachstuhl, das macht ja den Flair aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spodek
Reisender


Anmeldedatum: 19.02.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 31.08.2016, 15:14    Titel:

Vielen Dank für deine Erklärungen!

Das klingt alles praktischer und flotter als ich dachte... Ich denke nie daran, dass die Wege in einer Stadt in der Größenordnung von Linz wesentlich kürzer als beispielsweise in Wien sind. Grundsätzlich sollte also für so eine Runde ein Nachmittag ausreichen.

Ein Wochenende würde aber trotzdem Sinn machen, denn wenn ich einmal auf dem Pöstlingberg bin und Fotos mache, kommen wir von dort nicht mehr so schnell runter. Laughing
_________________
Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt. - Laozi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wilhelmgre
Reisender


Anmeldedatum: 10.02.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Neumünster

BeitragVerfasst am: 10.02.2017, 16:04    Titel:

Moin,
bisher war ich häufig in Dänemark campen. Ist echt schön dort, besonders wenn der Campingplatz mitten in den Dünen gelegen ist.
Da ich mir aber vor kurzem neue Trekkingschuhe bestellt habe (glaube es waren die Hanwag Alaska GTX ), bin ich daran interessiert, etwas ortsunabhängiger zu campen zu dies mit einem ausgedehnten Hike zu verbinden. Ich hatte mir Norwegen ausgeguckt, dort ist doch meines Wissens nach das Wildcampen legal, oder?

Viele Grüße,
Wilhelm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xenigall
Reisender


Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17.03.2017, 09:54    Titel:

In Norwegen ist das Wildcampen weitesgehend erlaubt, allerdings nur unter freiem Himmel, d. h. streng genommen darf man nicht in einem Wohnwagen/Wohnmobil übernachten und außerdem soll man respektvoll mit der Natur umgehen, ausreichend Abstand zu Wohngebieten halten und nicht länger als zwei Nächte an einem Ort verweilen! (Da das Land aber ohnehin nicht so dicht besiedelt ist wie z. B. Deutschland sollte das mit dem Abstand kein Problem sein)

Du wirst auch bestimmt ausreichend Gelegenheit bekommen deine neuen Trekkingschuhe zu tragen, die Landschaft ist wirklich sehr abwechslungsreich und es gibt viele Möglichkeiten zu wandern. Falls du noch auf der Suche nach einem Zelt sein solltest kann ich dir das Hubba Hubba NX von MSR (getestet auf doorout.com) empfehlen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kati85
Reiseprofi


Anmeldedatum: 12.12.2013
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 23:13    Titel:

Hallo!
Wir waren in den letzten Jahren wirklich schon viel campen. Dabei haben wir uns auch schon wirklich viele schöne Ecken in Deutschland angesehen. in diesem Jahr möchten wir allerdings sicherheitshalber ein Stromaggregat (siehe http://stromaggregat-kaufen.net/stromaggregat-camping/) mitnehmen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frida
Newbe


Anmeldedatum: 18.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 09:14    Titel:

Wenn ihr schon in der Linzer Gegend seid, schaut doch auch im Salzkammergut vorbei. Da kann man am Attersee und am Traunsee sehr nett campen.
In Altmünster ist es recht voll. Wenn man aber weiter ans Südende nach Ebensee fährt, findet man einen kleinen Stellplatz direkt beim See. Das ist echt cool dort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lagoonier
Reisender


Anmeldedatum: 28.04.2017
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 23.05.2017, 10:01    Titel:

Das Salzkammergut kann ich euch auch empfehlen! Für Campingurlaube wirklich sehr geeignet die Region! Wink (Tipp: Vorab Plätze raussuchen und entsprechend reservieren, es kann unter Umständen voll werden!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jody
Newbe


Anmeldedatum: 08.11.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 08:37    Titel:

Ich war diesen Sommer oft im Salzkammergut! Wirklich ein Traum!
Besonders die Bergseen sind super zb. die Überquerung vom Offensee bis hin zum Altausseer See ist wahnsinn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roman
Newbe


Anmeldedatum: 12.09.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 09:07    Titel:

Frida hat Folgendes geschrieben:
Wenn ihr schon in der Linzer Gegend seid, schaut doch auch im Salzkammergut vorbei. Da kann man am Attersee und am Traunsee sehr nett campen.
In Altmünster ist es recht voll. Wenn man aber weiter ans Südende nach Ebensee fährt, findet man einen kleinen Stellplatz direkt beim See. Das ist echt cool dort.


Hallo,

danke für den Tipp mit dem Stellplatz, in Ebensee gibt es sogar zwei, die direkt am See liegen. Der eine ist sowieso sehr gut, weil es viele Bäume gibt, das war bei den beinahe 40 Grad wirklich angenehm und dann eben der See und der Fluss gleich daneben. Wir haben auch so eine Amazonas Doppelhängematte mitgehabt, wie man sie auf: haengemattenshop.com/amazonas/ gut sehen kann und das war in den tropischen Nächten einfach traumhaft.
Als wir dort waren hat es beim See auch noch eine Hochzeit gegeben, das war auch nett zu beobachten und die Musik war super Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N.Bergmann
Reiseprofi


Anmeldedatum: 03.08.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Miesbach

BeitragVerfasst am: 25.09.2017, 08:23    Titel:

Hallo zusammen,

Camping am See ist einfach nur eine fantastische Angelegenheit. Erst Recht, wenn es ein Familienausflug ist, denn dort kann man noch einmal richtig zusammenwachsen als Familie.
Wir fahren oft zum Campen in das Grosswalsertal.

Dort gibt es super Stellen zum Campen und eine sagenhafte Aussicht in die Täler. Zudem haben wir bisher immer total nette und liebe Leute getroffen und konnten Bekanntschaften machen, mit denen wir oft noch in Kontakt treten.
Mit einer Familie haben wir uns auch auf einen nächsten gemeinsamen Campingausflug geeinigt und haben schon eine nette Strecke geplant.
Man trifft wirklich super nette Leute und es wird sich gegenseitig immer gerne geholfen. Der eine hat einen super Ausstattung für Medizin, der andere hat ein super Equipment für das Kochen und ich biete immer den Supersound.
Ich habe mir nämlich eine tolle Anlage in unserem Kombi von Toms Car Hifi eingebaut und Notfalls habe ich sogar zwei Extrabatterien, womit ein wenig lauter hören könnte, wenn es erwünscht wäre.
Ich finde es einfach prima, dass neue Leute kennen lernt und daraus regelrecht ein Gemeinschaft zusammenwächst und sich abends Geschichten erzählt und seine Erfahrungen austauscht.

Man gewinnt verschiedene Eindrücke, die einen vielleicht selbst weiterbringen und man bekommt Hoffnung, dass nicht alle Menschen verkehrt sind.
Es macht einfach nur einen riesen Spaß und es ist unglaublich schön!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Reiseforum für die Reise-Community Foren-Übersicht -> Österreich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by astrosoft.de